Zahlungslösungen

  • Teilen:

Während einer Geschäftsreise und danach gibt es verschiedene Wege um anfallende Kosten zu begleichen. Wir zeigen in diesem Artikel, welche Zahlungslösungen Ihnen die Abrechnung erleichtern und weitere Vorteile bringen.

Reisestellenkonto

Reisestellenkonten sind virtuelle Kreditkarten, die für Flüge und Bahnbuchungen und andere Reiseleistungen in Ihrem Geschäftsreisebüro hinterlegt sind. Die Abrechnung erfolgt wöchentlich. Zusätzlich profitieren Unternehmen und Ihre Mitarbeiter unter anderem von folgenden Serviceleistungen: Individuelle Reporting-Analysen, Versicherungsschutz der Mitarbeiter, Zusatzdatenfelder für interne Abrechnungs- und Analysezwecke, Online Service zu Administration.

Firmenkreditkarten – z. B. American Express Corporate Card

Firmenkreditkarten sind bestens für die Abrechnungen von Geschäftsausgaben weltweit geeignet. Unternehmen haben die Wahl zwischen verschiedenen Anbietern und Angeboten. Einer der größten Anbieter, American Express, bietet z. B. eine Corporate Card Green, Gold und Platinum.

Alle Karten beinhalten folgende Leistungen: Sie haben kein vorgegebenes Ausgabenlimit, die Abrechnung erfolgt monatlich, eine Bezahlung kann per Lastschrift oder Überweisung erfolgen, der Inhaber kann zwischen unterschiedlichen Haftungsvarianten wählen und wird automatisch Mitglied im Bonusprogramm Membership Rewards.

In unserem Artikel Firmenkreditkarten – effizientere Prozesse senken die Reisekosten finden Sie detailliertere Informationen zur Abrechnung per Reisestellenkonten und Firmenkreditkarten

E-Invoice

Bei vereinbartem elektrischen Rechnungsversand erhalten Sie von uns die Verkaufsbelege mit Mehrwertsteuerausweis als PDF-Dokument an Ihrer E-Mail-Adresse. Die Vorteile hierfür sind: Sie benötigen keine physische Archivierung mehr, Sie erhalten von uns die Rechnung zeitnah und direkt, Kosten werden durch Automatisierung und Prozessoptimierung gesenkt. Dadurch, dass die Verkaufsbelege elektronisch zur Verfügung gestellt werden, können Sie diese bequem weiterleiten z.B. an die Buchhaltung oder den Steuerberater.

AirPlus Company Account Compact

Über dieses zentrale Konto können alle Reisekosten abgerechnet werden. Dazu gehören z.B. Flug- und Bahntickets, Mietwagen, Hotel- und Veranstaltungskosten sowie Transaktionsgebühren und Reisebüroleistungen. Der Abrechnungsprozess verläuft so: Sie hinterlegen Ihre AirPlus Company Nummer in Ihrem Geschäftsreisebüro und alle Leistungen werden automatisch abgebucht und abgerechnet.

Alle 14 Tage erhalten Sie eine übersichtliche Rechnung zu allen Transaktionen. Außerdem können individuelle Zusatzinformationen angegeben werden wie z.B. Projektnummern oder Kostenstellen. Dies erleichtert Ihnen die Zuordnung der einzelnen Posten.

Mit dieser Methode können Geschäftsreisende Ihre Ausgaben vor, während und nach der Reise bequem begleichen. Gleichzeitig sorgen die Karten für eine sehr gute Übersicht der Reisekosten und Sie sparen wertvolle Zeit bei der Abrechnung.

Möchten Sie mehr Informationen, wie Sie Ihre Zahlungsprozesse verbessern können?

Schreiben Sie mir einfach eine Mail oder rufen Sie mich an:
Bianca Schmitz · E-Mail: bschmitz@baldaja.de · Telefon: +49 (0)208 9709821

Oder kontaktieren Sie einen Ansprechpartner aus unserem Team.

  • Teilen: